Good Hope Lab: Ausstellungseröffnung am 13.12.2018 um 17 Uhr im Reiff Foyer

08.11.2018

32 Studierende der Universitäten Stuttgart, Kapstadt und Aachen waren Teilnehmer der internationalen DAAD  Summerschool in Kapstadt. Im Mittelpunkt stand das Thema Urban Farming als Katalysator für eine nachhaltige Stadtentwicklung.  Welchen Herausforderungen, Problemen, Potentialen und Möglichkeiten  eine Millionenmetropole wie Kapstadt sich aktuell und zukünftig für eine resiliente und nachhaltige Planung stellen muss und welche Rolle Urban Farming dabei spielen kann, wurde in dem 10 tägigen Aufenthalt vom 24.9. bis 3.10.2018 erarbeitet. Für die Ausstellung haben wir mitgebracht:  Erfahrungen, miteinander Erlerntes, interkulturelle Begegnungen und Konzepte, Strategien  und Ideen für eine City Farm am Tafelberg.

  Plakat Good Hope Lab Urheberrecht: V. Stützel