Per Pedes

 

Auf grünen Wegen durch die Stadt

Symbolbild Zeichen für Fußgänger auf grünem Untergrund Urheberrecht: R. Hansen

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 95054

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 95055

E-Mail

E-Mail
 

Fußverkehr trägt zur nachhaltigen Mobilität und zum Klimaschutz bei. Umweltbelastungen werden reduziert und Bewegung fördert die Gesundheit. Fußverkehrsplanung, lange ein Nischenthema der Stadtplanung, rückt daher mehr in den Fokus. Die Stadt Aachen plant beispielsweise zehn „Premiumwege“. Im Seminar werden Möglichkeiten zur Planung und Gestaltung von (grünen) Wegeverbindungen anhand von Fallstudien aus verschiedenen deutschen und weiteren europäischen Städten analysiert, diskutiert und aufbereitet. Mit den Fallstudien gestalten die Studierenden eine Ausstellung zur Fußgängermobilität in Aachen und setzen diese um.

Inhaltlich setzt sich das Seminar auseinander mit strategischer Freiraum- und nachhaltiger Mobilitätsplanung. Methodische Schwerpunkte liegen dabei auf der qualitativen Auswertung von Fallstudien und der Planungskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Seminar gliedert sich in drei Phasen:

  • Qualitative Fallstudien (Deutschland und Europa) zur Freiraum- und Fußverkehrsplanung
  • Konzeption und Durchführung einer Ausstellung zur Fußgängermobilität in Aachen in der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.19)
  • Entwicklung von Planungsempfehlungen für die Stadt Aachen

Die Ergebnisse werden auf der Woche der Europäischen Mobilität vom 16.-22.09.2019 öffentlich ausgestellt.

Einführungsveranstaltung: 17.04.2019, 14:15 Uhr im LA- Seminarraum unter dem Dach